Gamboeck-Straetz

Juliane Gamböck-Strätz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kurzbeschreibung

Nach ihrem Lehramtsstudium in Deutschland und einem geisteswissenschaftlichen Studium in den USA, forschte Juliane Gamböck-Strätz im Rahmen ihrer Promotion zu den Themen Körperlichkeit und spätkapitalistische Arbeitskulturen in zeitgenössischer amerikanischer Literatur und Kultur. Ihr Forschungsinteresse zur kritischen Auseinandersetzung mit Digitalität sowie ihren didaktischen Hintergrund bringt sie seit Dezember 2022 in das Forschungsprojekt Toolbox Datenkompetenz ein.

Forschungsschwerpunkte
  • Data Literacy
  • Digitales Lernen
  • Datenethik
  • Critical Data Studies 
Institution
Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V.

Laufende Projekte