Datenkompetenzen ausbauen

datum

Das Forschungsprojekt Toolbox Datenkompetenz (TBDK) entwickelt eine deutschlandweite, digitale Tool- und Weiterbildungsplattform, welche sich dem Aufbau von grundlegenden und vertiefenden Datenkompetenzen widmet. Das bereits im Dezember 2021 gestarteten Projekt der beiden Projektpartner Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e.V. aus Leipzig und StackFuel GmbH aus Berlin, haben sich zum Ziel gesetzt, eine Infrastruktur aufzubauen, mithilfe derer die Datenstrategie und das Digitalisierungsvorhaben der Bundesregierung nachhaltig in der Breite der Gesellschaft getragen wird.

Der Parlamentarische Staatssekretär Mario Brandenburg erklärt hierzu: “Der digitale Wandel ist in vollem Gange. In fast allen Lebensbereichen – sei es im Alltag oder im beruflichen Handeln – macht sich die Digitalisierung bemerkbar. Das bedeutet auch, dass sehr viele Menschen grundlegende Datenkompetenzen brauchen, um sich in der digitalen Welt zurecht zu finden. Mit dem Projekt Toolbox Datenkompetenz fördert das BMBF zwei befähigte Partner, damit wir den Bürgerinnen und Bürgern in ganz Deutschland ermöglichen, ihre Datenkompetenzen aufzubauen, um sich sicher im Umgang mit Daten zu fühlen.“

Die gesamte Pressemitteilung und weitere Informationen über das Projekt Toolbox Datenkompetenz sind auf dem LinkedIn-Auftritt des Projektes (https://www.linkedin.com/company/toolbox-datenkompetenz/) oder auf der Projektwebsite (https://toolboxdatenkompetenz.de/aktuelles/) zu finden.

Weitere
Beiträge

Data Week Leipzig 2024

Die Data Week ist eine einwöchige Veranstaltung in Leipzig mit den Themenschwerpunkten Daten, Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Herausforderungen der Stadtentwicklung.

Weiterlesen »