Unser Beitrag auf der Pro-Ve 2023 in Valencia

datum

Zwischen dem 27. und dem 29. September 2023 fand in Valencia die jährliche Pro-Ve Konferenz mit dem Titel „Resilient and Responsible Collaborative Networks“ statt. Auch das InfAI mit dem Kompetenzzentrum Künstlich Menschlich Intelligent war dort mit mehreren Personen und Projekten vertreten. So auch Joachim Kutzera für Coding Labs.  

In der Special Session „Technological Advancements, Future Skills and Collaborative Networks“ drehte sich zum Abschluss des zweiten Konferenztages alles um die Kompetenzbedarfe, die heute und auch zukünftig für die digitale Arbeitswelt und Gesellschaft wichtig sind. Die Notwendigkeit der Vermittlung sogenannter Future Skills spiegelt sich heute in allen Phasen des Lernens wider. So müssen Grundlagen für digitale Kompetenzen, wie bpsw. Programmierkenntnisse, in der Schule so vermittelt werden, dass junge Menschen adäquat auf die Zukunft und eine aktive Teilhabe in der Gesellschaft vorbereitet werden. Wie dies gelingen kann, zeigte Joachim im Coding Labs Beitrag „Future learning in a collaborative ‘laboratory’ environment – requirements to build up future skills“. Die Zusammenfassung der im Coding Labs Projekt durchgeführten qualitativen und quantitativen Anforderungserhebung in Schulen sowie eine Beschreibung der notwendigen Funktionalitäten einer dazu passenden Lernumgebung sind dort nachzulesen.  

Den ganzen Abstract, sowie die Möglichkeit den Beitrag oder den Sammelband (zahlungspflichtig) herunterzuladen gibt es unter folgendem Link:  https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-031-42622-3_32   

Weitere
Beiträge

INVITE-ToolCheck 2.0

Beim INVITE-ToolCheck 2.0 können Sie unveröffentlichte Prototypen der beruflichen Weiterbildung vom 4. – 29. März selbst testen und mitgestalten. Dazu

Weiterlesen »

Data Week Leipzig 2024

Die Data Week ist eine einwöchige Veranstaltung in Leipzig mit den Themenschwerpunkten Daten, Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Herausforderungen der Stadtentwicklung.

Weiterlesen »